Programm

Im Mittelpunkt der „Highlights der Physik“ steht eine Zeltstadt auf dem Johannes-Rau-Platz in Wuppertal-Barmen mit einer großen Themen-Ausstellung, einer Open-Air-Bühne und Live-Experimenten. Außerdem gibt es ein umfangreiches Programm speziell für Schülerinnen und Schüler ab der 5.Klasse und für Kinder von 3 bis 10 Jahren auf dem nahegelegenen Geschwister-Scholl-Platz. Darüber hinaus werden zahlreiche Vorträge im angrenzenden Haus der Jugend für Schülerinnen und Schüler, ein EinsteinSlam, sowie Abendvorträge hochrangiger Redner in der Immanuelskirche geboten.


Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

 

Für die "Highlights-Show" am 17.09. mit ARD-Moderator Ranga Yogeshwar in der Historischen Stadthalle Wuppertal werden allerdings Einlasskarten benötigt.

Das Interesse an den Show-Karten war überwältigend. Leider konnten wir längst nicht alle Interessenten bedienen. Wer zu den glücklichen Gewinnern zählt, wird am Samstag die Einlasskarte(n) im Briefkasten haben...

 

Programmflyer zum Herunterladen... (PDF 1,9 MB)



 

Veranstaltungsübersicht

 


 

Highlights-Show (Historische Stadthalle Wuppertal)

Ranga Yogeshwar/www.yogeshwar.de

 

 

 

Dienstag, 17.9.
Mit TV-Moderator Ranga Yogeshwar ("Die große Show der Naturwunder", "Quarks & Co.")


Physik-Ausstellung
(Zelt Johannes-Rau-Platz)

Ausstellung

 

 

 

Dienstag, 17.9. - Samstag, 21.9.
Zum Staunen und Mitmachen: Exponate und Experimente an über 30 Ausstellungsständen rund um das Thema „Vom Urknall zum Weltall“ 


Juniorlabor & Bühnenprogramm für Kinder

(Zelt und Bühne Geschwister-Scholl-Platz) 

juniorlabor330

 

 

 

Dienstag, 17.9. - Samstag, 21.9.
Mitmach-Experimente und kindgerechte Shows für Kinder von 3 bis 10 Jahren, mit der Forscherstation (Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH), dem Forschercircus und dem ExploHeidelberg


Physik für Fußgänger
(Bühne Johannes-Rau-Platz) 

Physiker der Uni Regensburg

 

 

 

Dienstag, 17.9. - Samstag, 21.9.
Erstaunliche und überraschende Experimente, präsentiert von URPHI, Physiker der Uni Regensburg


Wissenschaftsshows
(Bühne Johannes-Rau-Platz)

Die Physikanten

 

 

 

Dienstag, 17.9. - Samstag, 21.9.
Mit Stella Nova und den Physikanten & Co..


Vorträge für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9
(Haus der Jugend)

Computersimulation des Zerfalls eines Higgs-Teilchens, CERN

 

 

 

Mittwoch, 18.9. - Freitag, 20.9.
 Quantenkosmos, erdnahe Asteroiden, hocheneretische kosmische Strahlung und vieles mehr


Schülerwettbewerb "exciting physics"
(Zelt Geschwister-Scholl-Platz)

Schülerwettbewerb

 

 

 

Mittwoch, 18.9. - Freitag, 20.9.
U-Boote, Teilchenbescheuniger und exponentielle Prozesse: Basteln und Tüfteln auf Daniel Düsentriebs Spuren. Ab Klasse 5. Tolle Preise zu gewinnen. Infos: www.exciting-physics.de


Physik-Arena
(Zelt Johannes-Rau-Platz)

Physik-Arena

 

 

 

Mittwoch, 19.9. - Samstag, 21.9.
Vorträge mit Live-Experimenten wie im Physik-Hörsaal


Physik nachgefragt
(Zelt Johannes-Rau-Platz) 

ICE-Cube/RUB

 

 

 

Mittwoch, 18.9. - Samstag, 21.9.
Forscherinnen und Forscher stellen sich Fragen des Publikums zu den Themen ICE-Cube, LHC, Atmosphärenphysik, Astroteilchen 


 Abendvorträge
(Immanuelskirche)

StarTrek-Skulptur/Flickr.com-Liftarn

 

 

 

Mittwoch, 18.9. - Freitag, 20.9.
Star Trek, Wie der Mensch die Welt verändert, Rätselhafte Boten aus dem All, Neues vom Higgs-Teilchen


 EinsteinSlam
(Haus der Jugend)

EinsteinSlam

 

 

 

Mittwoch, 19.9.
Vortragswettbewerb für Naturwissenschaftler. Das Publikum kürt den Sieger. 
Zur Einstimmung: EinsteinSlam 2012 in Berlin